Statuten

Verbandsziele

Art. 2 Zweck und Aufgabe

Die ICT BBB Mediamatik bezweckt, die Grundbildung MediamatikerIn EFZ und die Weiterbildungsmöglichkeiten schweizweit und branchenübergreifend zu konsolidieren und zu optimieren. Im Sinne eines Berufsverbandes und einer Trägerschaft des Berufsbildes Mediamatik für das Espace-Mittelland befasst sich die ICT BBB Mediamatik mit folgenden Aufgaben:

  • Verhandlungen mit den zuständigen kantonalen und eidgenössischen Behörden
  • Verhandlungen mit kantonalen und schweizerischen OdAs, Berufsfach- und Berufsmaturitätsschulen und anderen Institutionen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Beratung potentieller Lehrbetriebe
  • Vertretung und Mitarbeit in den Gremien der schweizerischen OdA
  • Ausführen des Auftrages gemäss BBG und BBV über die Überbetrieblichen Kurse (ÜK), erstellen und durchführen der ÜKs
  • Erstellen und herausgeben einer Wegleitung über die Lehrabschlussprüfungen (LAP)
  • Mitwirkung bei der Aus- und Weiterbildung der Experten und Expertinnen für die LAP
  • Förderung der Weiterbildung für gelernte MediamatikerInnen
  • PR-Massnahmen umsetzen

Statuten ICT BBB Mediamatik (27.10.15)